Categories FAQ

Oft gefragt: Reisebüro ausbildung gehalt?

Wie viel verdient man in einem Reisebüro?

Grundsätzlich sind die Gehälter angestellter Reiseverkehrskaufmänner/-frauen tariflich geregelt und richten sich nach dem Tarifvertrag Reiseverkehr DRV Tarifgemeinschaft und VERDI. Bei einer 38, 5 Stunden Woche liegt das durchschnittliche Bruttoverdienst zwischen 1785 und 2717 Euro brutto im Monat.

Wie viel verdient man als reisekauffrau?

Im ersten Jahr verdient die Reiseverkehrskauffrau ein Gehalt von 540 bis 570 Euro brutto. Im zweiten Jahr verdient sie 640 bis 680 Euro brutto. Im dritten Jahr schließlich liegt das Gehalt bei 770 bis 820 Euro brutto pro Monat.

Wo kann man als Tourismuskauffrau arbeiten?

Du arbeitest als Tourismuskauffrau meistens in einemReisebüro oder bei einemReiseveranstalter. Potenzielle Arbeitgeber sind zudem Dienstleistungsunternehmen, die Reisen ausschließlich für Geschäftskunden organisieren. Tourismuskaufleute werden unter anderem auch bei Fluggesellschaften oder Busreisefirmen tätig.

Was muss man als Reiseverkehrskauffrau können?

Reiseverkehrskaufleute erstellen Abrechnungen, überprüfen Buchungsbelege und führen den Schriftverkehr mit Kunden und Reiseveranstaltern. Mithilfe von Customer Relationship Management (CRM)-Systemen können sie für jeden Kunden ein eigenes Profil erstellen und individuelle Reiseangebote ausarbeiten.

Wie viel verdient man im Reisebüro monatlich?

Als ausgelernte Tourismuskauffrau kannst du direkt nach der Ausbildung durchschnittlich 1900 Euro brutto im Monat verdienen. Mit entsprechender Berufserfahrung sind monatlich bis etwa 2450 Euro brutto möglich.

You might be interested:  Oft gefragt: Kfz sachverständiger ausbildung ihk?

Was ist ein Reisebüro für ein Beruf?

Reiseverkehrskaufmann/-frau ist ein dualer Ausbildungsberuf. Reiseverkehrskaufleute beraten und informieren im Reisebüro über die Angebote eines oder mehrerer Reiseveranstalter oder vermitteln Einzelangebote wie Flugtickets, Hotels, Mietwagen, Visa und ähnliches für Privat- oder Geschäftsreisende.

Wie viel verdient man als Tourismuskauffrau nach der Ausbildung?

Gehalt nach der Ausbildung Als ausgebildeter Tourismuskaufmann startest du mit einem Gehalt, das bei etwa 1.900 bis 2.400 Euro liegt. Auch hier kommt es wieder darauf an, in welchem Unternehmen du angestellt bist. Je mehr Berufserfahrung du sammelst, desto mehr Geld wirst du verdienen.

Wie viel verdient man als Hotelfachfrau nach der Ausbildung?

Nachdem du als Hotelfachfrau bzw. Hotelfachmann in Jobs nach der Ausbildung mit ca. 1.800 Euro brutto pro Monat startest, kannst du dir über die Berufserfahrung mit der Zeit dein Einkommen etwas steigern.

Wie viel verdient man als Flugbegleiter?

Zudem solltest du beachten, dass sich dein Gehalt aus einem Festbetrag, dem Grundgehalt und verschiedenen Zulagen zusammensetzt. In den meisten Fällen wirst du nicht weniger als monatliche 1500 Euro brutto verdienen. Mit den zusätzlichen Leistungen kannst du sogar schnell auf rund 2000 Euro kommen.

Welche Jobs gibt es in der Tourismusbranche?

Berufe im Tourismus und in der Freizeitwirtschaft Assistent/in – Gesundheitstourismus/-prophylaxe. Fachangestellte/r für Bäderbetriebe. Fachkraft – Beauty und Wellness. Internationale/r Luftverkehrsassistent/in. Kaufmann/-frau – Tourismus und Freizeit. Servicekaufmann/-frau – Luftverkehr. Sport- und Fitnesskaufmann/-frau. Tourismuskaufmann/-frau (Privat- und Geschäftsreisen)

Was für einen Abschluss braucht man als Tourismuskauffrau?

Voraussetzungen. Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben, in den meisten Fällen fordern Arbeitgeber mindestens die mittlere Reife (Realschulabschluss). Sehr große, namenhafte Unternehmen stellen bevorzugt Bewerber mit höherem Schulabschluss ein (Fachabi oder Abi).

1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (нет голосов)
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *