Categories FAQ

Question: Ausbildung verkürzen berufsschule?

Wann kann ich meine Ausbildung verkürzen?

Anrechnung einer vorherigen Ausbildung : Eine abgeschlossene Ausbildung kann deine Ausbildung um bis zu zwölf Monate verkürzen . Auch andere Bildungsgänge wie Einstiegsqualifizierung, Berufsfachschule oder Berufsgrundbildungsjahr können unter bestimmten Voraussetzungen angerechnet werden.

Wer entscheidet über den Antrag auf Verkürzung der Ausbildung?

Die Verkürzung der Ausbildungszeit wird bei der dafür zuständigen Stelle beantragt, die dann darüber entscheidet . Auch dein Ausbildungsbetrieb muss zustimmen, da ihr die Anträge meist zusammen stellen müsst oder er zu deinem Antrag befragt wird.

Wie läuft eine verkürzte Ausbildung ab?

Bei einer Verkürzung auf 2 Jahre steigt man meistens direkt im 2. Lehrjahr ein – überspringt also das erste Lehrjahr. Dies ist jedoch nur der Fall, wenn die Ausbildung von Anfang an auf 2 Jahre verkürzt wurde. Verkürzt man innerhalb der Ausbildung , kann es schon anders aussehen.

Wer kann den Antrag zur Verlängerung der Ausbildungszeit stellen?

Im Berufsbildungsgesetz heißt es dazu: In Ausnahmefällen kann die zuständige Stelle auf Antrag Auszubildender die Ausbildungszeit verlängern , wenn die Verlängerung erforderlich ist, um das Ausbildungsziel zu erreichen. Vor der Entscheidung nach Satz 1 sind die Ausbildenden zu hören (BBiG, § 8 Satz 2).

You might be interested:  Schnelle Antwort: Ausbildung lidl gehalt?

Kann man die Ausbildung zur Pflegefachfrau verkürzen?

Der erste Ausbildungsjahrgang indem neuen Pflegeberuf soll 2020 beginnen. Eine geregelte einjährige Pflegehelferausbildung kann auf die Ausbildung zum/zur „Pflegefachmann/ Pflegefachfrau “ angerechnet werden, d.h. eine Verkürzung der Ausbildung auf zwei Jahre ist möglich (§ 12 PflBG).

Kann man ein Lehrjahr überspringen?

Um die Ausbildungszeit zu verkürzen, müssen Ausbilder und Auszubildender gemeinsam einen Antrag bei der dafür zuständigen Stelle stellen. Bei Minderjährigen muss der Antrag von den Eltern oder vom gesetzlichen Vertreter unterschrieben werden.

Kann man die zweite Ausbildung verkürzen?

Bei eurer zweiten Ausbildung könnt ihr bis zu zwölf Monate einsparen. Dafür müsst sowohl ihr als auch euer Ausbilder bei der zuständigen Kammer einen Antrag auf Verkürzung stellen. Generell könnt ihr eure Ausbildung immer dann verkürzen , wenn ihr über 21 Jahre alt seid und bereits Berufserfahrungen sammeln konntet.

Wie kann ich meine Lehre verkürzen?

Für eine Verkürzung deiner Ausbildung gelten folgende Voraussetzungen: Das Ausbildungsziel wird trotz verkürzter Zeit erreicht. Gemeinsamer schriftlicher Antrag des Ausbildungsbetriebes und des Auszubildenden bei der zuständigen Stelle.

Wann kann von der Ausbildungsordnung abgewichen werden?

Bei körperlich, geistig oder seelisch Behinderten unter 18 Jahren kann in der Ausbildung von der vorgeschriebenen Ausbildungsordnung abgewichen werden, wenn Art und Schwere der Behinderung dies erfordern.

Kann die Ausbildung verlängert werden?

Verlängerung (§ 8 Abs. 2 BBiG): Die Ausbildungszeit kann in Ausnahmefällen, zum Beispiel wegen schweren Mängeln in der Ausbildung oder längerer Krankheit, auf Antrag Auszubildender verlängert werden.

Wie oft kann man eine Ausbildung verlängern?

1. Sie verlängern die Ausbildung . Bei nicht bestandener Prüfung können Auszubildende verlangen, dass das Ausbildungsverhältnis bis zur nächstmöglichen Wiederholungsprüfung verlängert wird, höchstens jedoch um ein Jahr.

You might be interested:  Oft gefragt: Data scientist ausbildung?

Wie viele Kranktage darf man in der Ausbildung haben?

Du hast richtig gehört: Grundsätzlich ist es so, dass man in seiner Ausbildung etwa 10% Fehlzeiten (das sind ca. 12-15 Wochen) haben darf , um zur Abschlussprüfung zugelassen zu werden. Aber das mit den 10% ist eine Faustregel – kein Gesetz. Dabei sind auch immer Ausnahmeregelungen möglich.

1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (нет голосов)
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *