Categories FAQ

Question: Kauffrau büromanagement ausbildung 2015?

Wo kann man als Büromanagement arbeiten?

Kaufmänner und Kauffrauen für Büromanagement können in vielen Unternehmensbereichen arbeiten : beispielsweise in der Assistenz der Geschäftsleitung oder des Managements, in der Personalverwaltung oder in der Öffentlichkeitsarbeit.

Welchen Schulabschluss braucht man als Kauffrau für Büromanagement?

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in erster Linie in Büro- und Besprechungsräumen. Welcher Schulabschluss wird erwartet? Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen Betriebe und Verwal- tungen überwiegend Auszubildende mit mittlerem Bildungsabschluss oder Hochschulreife ein.

Welche Noten braucht man für Kauffrau für Büromanagement?

Welche Voraussetzungen sollte ich für die Ausbildung als Kaufmann/frau für Büromanagement mitbringen? Die besten Chancen auf einen Ausbildungsplatz hast du mit einem Realschulabschluss. Außerdem solltest du gute Noten in Deutsch, Mathe, Englisch und Wirtschaft haben.

Welche Fächer sind wichtig für Kauffrau für Büromanagement?

wichtige Schulfächer Deutsch (z.B. für die Bearbeitung von Personalunterlagen; Kundenkontakt) Wirtschaft (z.B. Rechnungswesen, um Jahresabschlüsse vorzubereiten) Mathematik (z.B. Rechnungen bearbeiten) Englisch (z.B. für Kontakt zu internationalen Kunden/Geschäftspartnern)

Wie viel verdient man als Büromanagement?

Wie viel kann ich als Kauffrau für Büromanagement später verdienen? Als Kauffrau für Büromanagement kannst du mit mindestens 1800 Euro brutto im Monat rechnen. Der Durchschnitt liegt zwischen 2000 und 2800 Euro. Mit mehrjähriger Berufserfahrung und Weiterbildungen kannst du sogar bis zu 3500 Euro brutto verdienen.

You might be interested:  Oft gefragt: Kaufmann im groß und außenhandel ausbildung gehalt?

Wo kann man als Kauffrau für Büromanagement arbeiten?

Kaufleute für Büromanagement erledigen innerbetrieblich Sekretariats- sowie Assistenzaufgaben und übernehmen bereichsbezogene kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten. Sie arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche.

Was braucht man alles um Bürokauffrau zu werden?

Für die Ausbildung zum Bürokauffrau / Bürokaufmann muss offiziell kein Schulabschluss nachgewiesen werden, jedoch bewährt sich in der Praxis ein mittlerer Schulabschluss (Realschule).

In welchen Fächern muss man gut sein um Bürokauffrau zu werden?

EDV-Kenntnisse sind von Vorteil, da z.B. mit computergestützten Warenwirtschaftssystemen gearbeitet wird. Für die Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement sind z.B. Kenntnisse in Mathematik, Deutsch, Englisch, Wirtschaftslehre und Datenverarbeitung von Vorteil.

Was muss man können um Kaufmann zu werden?

Kaufleute für Büromanagement organisieren und bearbeiten bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung.

Wie viel verdient man als Bürokauffrau?

Auch nach der Ausbildung zur Bürokauffrau hängt dein Gehalt stark von der Branche ab, so kannst du als Bürokauffrau normalerweise 1600 Euro oder auch 2500 Euro brutto verdienen. Besonders hoch fällt das Durchschnittsgehalt in der Bank-, Automobil- und Werbebranche aus.

Welche Fächer sind wichtig?

Wichtige Fächer wären für mich: Deutsch. Fremdsprachen. Mathematik. Biologie. Geschichte. Politik.

1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (нет голосов)
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *