Categories FAQ

Schnelle Antwort: Ausbildung zum personal trainer?

Wie lange dauert eine Ausbildung zum Personal Trainer?

Die Präsenzphase der Personal – Trainer B-Lizenz Ausbildung dauert 6 Tage. Diese ist in zwei Blöcken von je 3 Tagen Dauer unterteilt. Zwischen den beiden Blöcken haben Sie Zeit die jeweiligen Themen zu vertiefen und in der Praxis umzusetzen. Hinzu kommt 1 Tag an dem die theoretische und praktische Prüfung abgelegt wird.

Welche Lizenz für Personal Trainer?

Die Fitnesstrainer A- Lizenz ist die am höchsten zu erreichende Ausbildung im Fitnessbereich. Sie setzt sich aus allen drei Trainerlizenzen – der Fitnesstrainer B- Lizenz , der Personal Trainer Lizenz und der Lizenz zum Medizinischen Fitnesstrainer – zusammen.

Was braucht man für einen Abschluss als Personal Trainer?

Grundvoraussetzung, um als Personal Trainer arbeiten zu können, ist ein Fitnesstrainerschein. Dazu braucht Ihr eine spezielle Lizenz, die es in verschiedenen Niveaustufen gibt: Fitnesstrainer B-Lizenz: Das ist die fundierte Grundausbildung, also die Basis für einen Fitnesstrainerschein.

Wie werde ich Fitness Trainer?

Um die Fitnesstrainer A-Lizenz zu erlangen, müssen die Lehrgänge Fitnesstrainer B-Lizenz, Medizinischer Fitnesstrainer sowie die Personal Trainer Ausbildung erfolgreich absolviert werden . Mit dem erfolgreichen Abschluss aller drei Lehrgänge, erhältst du dann die Fitnesstrainer A-Lizenz.

You might be interested:  Schnelle Antwort: Ausbildung zur tierpflegerin?

Ist Personal Trainer ein Ausbildungsberuf?

Da es kein einheitliches Berufsbild für den Personal Trainer gibt, kann die Ausbildung zum Personal Trainer ganz unterschiedlich gestaltet sein – je nachdem, welches Institut man für die Ausbildung zum Personal Trainer wählt.

Wie viel verdient man als Personal Trainer?

Während in den nördlichen Bundesländern Individualtrainer der Fitness – und Gesundheitsbranche durchschnittlich 2500 Euro pro Monat Vollzeit verdienen , bringen es Personaltrainer mit Lizenz im Süden der Republik auf durchschnittlich 500 Euro mehr.

Wie viel kostet eine Trainer A Lizenz?

Um eine C- Lizenz , also die Basisausbildung zum Fitnesstrainer, zu erlangen, sollten Sie ungefähr 90 € bis 730 € einplanen. Für eine B- Lizenz sind zwischen 400 € und 1.630 € notwendig. Die höchste Qualifikation, eine A- Lizenz , kostet im Schnitt 150 € bis 5.270 €.

Was kostet eine Trainer B Lizenz?

Eine B – Lizenz gilt in der Branche als Grundausbildung für Fitnesstrainer auf der Fläche. Die Kosten für die Ausbildung zum Trainer können abhängig von der Ausbildungsart und dem Anbieter zwischen 800 und 1.500 EUR liegen. Die Lizenzstufe A ist die höchste Stufe für Fitnesstrainer.

Was kann ich mit einer Trainer B Lizenz machen?

Die Fitnesstrainer B – Lizenz ist dein Einstieg in die Fitnessbranche. Sobald du die Fitnesstrainer B – Lizenz Ausbildung absolviert hast, kannst du in einem Fitnessstudio als Trainer arbeiten, für deine Kunden Trainingspläne erstellen, Geräte und Übungen erklären sowie die Zielerreichung überwachen.

Welche Ausbildung braucht man um im Fitnessstudio zu arbeiten?

Grundsätzlich gibt es keine Ausbildungsvoraussetzung, um als Fitnesstrainer tätig zu sein. Jedoch haben sich die Anforderungen an Fitnessstudios sowie Erwartungen und Qualitätsansprüche der Mitglieder in Sport- und Fitnesseinrichtungen kontinuierlich weiterentwickelt.

You might be interested:  Oft gefragt: Gehalt ausbildung krankenschwester?

Wo kann ich als Personal Trainer arbeiten?

Wo arbeiten Personal Trainer ? in Präventionszentren. in Sportvereinen und –verbänden. in Sportclubs. bei der Wettkampfvorbereitung von Leistungssportlern. in Fitnessstudios. als selbständige Trainer von Privatpersonen. in Wellness- und Sporthotels. auf Kreuzfahrtschiffen.

Was muss ein Fitnesstrainer können?

Als Fitnesstrainer sind Sie auch für die Diagnostik zuständig. erstellen vor, während und nach dem Training Diagnostiken. arbeiten auf Grundlage der Bestandsaufnahme Trainingspläne aus und passen diese gegebenenfalls an. beraten ihre Kunden hinsichtlich ihrer Ernährung.

Ist Fitness Trainer?

Mit unserer branchenanerkannten Fitnesstrainer B-Lizenz (umgangssprachlich wird die Ausbildung zum Fitnesstrainer häufig auch als Trainerschein bezeichnet) bieten wir Quer- und Neueinsteigern die Möglichkeit, eine qualitativ hochwertige Grundausbildung für die tägliche Arbeit auf der Trainingsfläche zu erwerben.

1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (нет голосов)
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *