Categories Popular

FAQ: Fachhochschulreife während der ausbildung?

Kann man während der Ausbildung Fachhochschulreife machen?

Befinden Sie sich noch in Ausbildung, wollen jedoch später möglicherweise studieren oder eine andere Weiterbildung anstreben, bietet Ihnen das Fachabitur die perfekte Basis für Ihr Vorhaben. Allerdings ist es für Sie ohne Probleme möglich, neben Ihrer Ausbildung auch das Fachabitur zu machen.

Hat man nach der Ausbildung automatisch die Fachhochschulreife?

das Fachabitur lässt sich nach bzw. mit einer (abgeschlossenen) (Berufs-)Ausbildung in allen deutschen Bundesländern nachholen. Relativ schnell geht das vor allem dann, wenn zusätzlich der mittlere Schulabschluss vorhanden ist, der auch durch die Berufsausbildung selbst erlangt worden sein kann.

Kann man in der Ausbildung Abitur machen?

Viele Schüler gehen nach dem Abitur direkt an die Uni. Das Berufsabitur lässt es dir offen, ob du nach der Ausbildung weiter arbeitest oder ein Studium beginnst. Vorbilder sind Österreich und die Schweiz: hier ist das Konzept als Berufsmaturität bekannt und führt nicht zum Abitur, sondern zur Fachhochschulreife.

You might be interested:  Quick Answer: Ausbildung mit hauptschulabschluss nach klasse 9?

Kann man Lehre und Schule gleichzeitig machen?

Das Modell des dualen Studiums ist bekannt: Neben der Zeit in der Uni, während der du für deinen Bachelor oder für das Diplom lernst, machst du gleichzeitig eine Ausbildung. In einigen Bundesländern, Vorreiter ist hier Sachsen, kannst du schon während der Hochschulreife eine Ausbildung machen – „duales Abitur“ genannt.

Ist es besser zuerst eine Ausbildung zu machen oder auf die FOS zu gehen?

Möchtest du studieren, solltest du zur FOS gehen, wobei du auch nach einer Ausbildung an einer Hochschule ein Studium beginnen kannst. Wenn du dich aber einfach noch nicht bereit fühlst eine Ausbildung zu beginnen, schadet eine weiterführende Schule sicherlich nie.

Wie bekomme ich den praktischen Teil der Fachhochschulreife?

Für den praktischen Teil der Fachhochschulreife benötigen Sie:

  1. eine abgeschlossene, mind. zweijährige Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder.
  2. eine mind. zweijährige Berufstätigkeit oder.
  3. ein einschlägiges einjähriges oder halbjähriges Praktikum (entsprechend Ihrem Zeugnis)

Hat man mit Realschulabschluss und Ausbildung Fachhochschulreife?

Zum Fachabitur mit Realschulabschluss

Am Ende der Ausbildung kannst du dann auch gleichzeitig die Fachhochschulreife erwerben! Mit dem mittleren Schulabschluss kannst du die Fachoberschule besuchen und hier das Fachabitur machen. Bezug von BAföG ist möglich! Die Berufsoberschulen gibt es in einigen Bundesländern.

Wie wird die Fachhochschulreife anerkannt?

eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf. ein einjähriges gelenktes Praktikum in Vollzeit. eine mindestens vierjährige berufliche (Vollzeit-)Tätigkeit. oder eine nachgewiesene Ausbildung bei der Bundeswehr.

Wie bekomme ich die volle Fachhochschulreife?

Nach der zweijährigen Berufsfachschule des Berufskolleg (zum Beispiel Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung – Höhere Handelsschule) kann die volle Fachhochschulreife durch eine mindestens zweijährige Berufsausbildung nach Bundes- oder Landesrecht oder eines einschlägigen einjährigen/halbjährigen Praktikums erworben

You might be interested:  FAQ: Gutes geld verdienen ohne ausbildung?

Was kann man mit einem Fach Abi machen?

In einigen Berufen, werden potenzielle Azubis mit Fachabitur sogar bevorzugt ausgewählt. Medienkaufmann, Bankkaufmann, Bauzeichner, Biologielaborant und Steuerfachangestellter sind einige dieser Berufe.

Wie kann ich mein Abitur machen?

Du kannst diesen Abschluss im ersten Bildungsweg auf folgenden Schulen und Einrichtungen erreichen: Gymnasium, Gesamtschule, berufliches Gymnasium, Berufskolleg, Berufsoberschule oder Privatschule. Du kannst das Abitur aber auch auf dem zweiten Bildungsweg nachholen.

Wie lange dauert das Abi nach der Ausbildung?

Im Normalfall wird mit einer Dauer von drei Jahren gerechnet, um das Abi nachzuholen. Diese Zeit kann dadurch variieren, wie lange der Schulabschluss zurückliegt und ob möglicherweise Vorkurse nötig sind. Als Wochenpensum sollten Sie etwa 20 Stunden je nach Bildungseinrichtung einplanen.

Ist es möglich 2 Ausbildungen gleichzeitig zu machen?

Eine Ausbildung ist immer Vollzeit. Außerdem musst du nicht nur im Betrieb arbeiten und in die Berufsschule gehen sondern auch lernen. Also nein, gleichzeitig geht das nicht.

Wie lange dauert eine Ausbildung mit Fachabitur?

Dauer: 2 Jahre Vollzeitunterricht

Universitäten sowie Studium an Fachhochschulen. Die Hochschulreife ist bundesweit anerkannt. Die fachgebundene Hochschulreife schließt die Fachhochschulreife ein. Wird eine zweite Fremdsprache belegt, kann die allgemeine Hochschulreife erworben werden.

Kann ich mit Ausbildung studieren?

Studieren ohne Abitur ist möglich, wenn Sie über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung sowie mehrjährige Berufserfahrung verfügen, bzw. Vor der Zulassung zum Studium kann die Hochschule beispielsweise eine erfolgreich bestandene Eignungsprüfung, ein Eignungsgespräch oder ein Probestudium von Ihnen verlangen.

1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (нет голосов)
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *