Categories Popular

Hotelfachfrau ausbildung gehalt?

Wie viel verdient ein Hotelfachfrau?

Das Bruttomonatseinkommen von Hotelfachleuten beträgt ohne Sonderzahlungen auf Basis einer 38-Stunden-Woche durchschnittlich 1.801 Euro. Die Hälfte der Hotelfachleute verdient weniger als 1.636 Euro.

Wie viel verdient ein Hotelfachmann netto?

Einstiegsgehalt: 1.400 bis 1.800 Euro brutto, der Durchschnitt wird nach einer Einarbeitungszeit bei 1.500 bis1. 600 Euro gesehen. Das sind 900 bis 1.200 Euro netto, bei niedrigem Startgehalt plus Kost und Logis.

Was kann ich als Hotelfachfrau noch machen?

Hotelfachleute können sich zum Beispiel weiterbilden zum:

  • Hotelmeister.
  • Geprüften Restaurantmeister.
  • Barmeister.
  • Betriebswirt für Hotel- und Gaststättengewerbe.
  • Geprüften Fachwirt im Gastgewerbe.
  • Betriebswirt für Catering/Systemverpflegung.
  • Staatlich geprüften Gastronom.
  • Betriebsleiter.

Wie sind die Arbeitszeiten als Hotelfachfrau?

In Deiner Ausbildung als Hotelfachfrau sind die Arbeitszeiten genau geregelt. Als volljährige Auszubildende darfst Du nicht länger als 48 Stunden in der Woche arbeiten. Als minderjährige Auszubildende sogar nur 40 Stunden.

Wie viel verdient man als verwaltungsfachangestellte?

Verwaltungsfachangestellte – Gehaltsunterschiede

Beruf Gehalt
Verwaltungsfachangestellte gehobener Dienst (Besoldungsgruppe A 10) 4.040 €/Monat
Verwaltungsfachwirt 3.770 €/Monat
Verwaltungsfachangestellte Entgeltgruppe E6 TVöD 2.820 €/Monat
Einstiegsgehalt Verwaltungsfachangestellte Entgeltgruppe E5 TVöD 2.250 €/Monat

Wie viel verdient man als Restaurantfachmann?

Als ausgebildeter Restaurantfachmann bekommst du selbstverständlich mehr als ein Azubi-Gehalt. Dein Einstiegsgehalt liegt im Schnitt bei 1.800 Euro brutto. Wenn du ein paar Jahre Berufserfahrung gesammelt hast und dich durch Lehrgänge und Seminare fortbildest, kannst du dein Gehalt auf bis zu 2.200 Euro erhöhen.

You might be interested:  Readers ask: Ausbildung zum elektroniker?

Wie viel verdient man an der Rezeption?

Rezeptionist/in (Hotel) Gehälter in Deutschland

Als Rezeptionist/in (Hotel) können Sie ein Durchschnittsgehalt von 27.700 € erwarten. Die Gehaltsspanne als Rezeptionist/in (Hotel) liegt zwischen 22.000 € und 30.000 €.

Wie viel verdient man als RezeptionistIn?

Das durchschnittliche Einstiegsgehalt als RezeptionistIn beträgt ungefähr € 22.000 brutto pro Jahr. Mit 4-9 Jahren Erfahrung steigt der Bruttolohn für RezeptionistInnen bis zu etwa € 24.000, während eine RezeptionistIn mit mehr als 10 Jahren Berufspraxis kann einen Verdienst von ungefähr € 27.600 erwarten.

Wie viel verdient man als Empfangsmitarbeiter?

Empfangsmitarbeiter/in Gehälter in Deutschland

Wenn Sie als Empfangsmitarbeiter/in arbeiten, verdienen Sie voraussichtlich mindestens 22.900 € und im besten Fall 30.700 €.

Ist Hotelfachfrau eine kaufmännische Ausbildung?

Am wichtigsten ist, dass du ein großes Interesse und die passenden Stärken für die Ausbildung zum Hotelfachmann mitbringst. Hotelfachfrau ist ein kaufmännischer Beruf, daher ist dein Arbeitsumfeld größtenteils ein Hotel.

Was gibt es für Weiterbildungen?

Neben einem Studium gibt es auch weitere Möglichkeiten zur Weiterbildung, für die man weniger Zeit und Geld aufbringen muss.

  • Seminare der IHK.
  • Wissenschaftliche Zertifikatskurse.
  • Unternehmensinterne Weiterbildungsangebote.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten der Berufsverbände.

Was macht man als hotelbetriebswirt?

Hotelbetriebswirte stehen auf der mittleren Ebene des Hotelmanagements. Sie übernehmen leitende Aufgaben und Führungsfunktionen, arbeiten der Chefetage zu und sind Ansprechpartner für die Mitarbeiter. Zu ihren Aufgaben kann je nach Arbeitgeber die Organisation des Personalwesens oder das Marketing gehören.

1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (нет голосов)
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *