Categories Popular

Often asked: Kindergeld nach ausbildung?

Wann endet Kindergeld nach Ausbildung?

Kindergeld kann bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres gezahlt werden. Die Voraussetzung: Das Kind absolviert nach seinem Schulabschluss eine Ausbildung. Zur Begründung verwies die Behörde auf die Rechtsprechung des BFH, der zufolge eine Ausbildung spätestens mit der Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses endet.

Wann endet der Anspruch auf Kindergeld?

Bis zum 31.12.2017 konnte Kindergeld rückwirkend im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfristen geltend gemacht werden. Der Anspruch auf Kindergeld verjährt 4 Jahre nach dem Jahr der Entstehung (§§ 169ff. AO). Für ein am 25.3.2011 geborenes Kind wurde am 28.9.2015 Kindergeld beantragt.

Wird Kindergeld nach Auslandsjahr wieder gezahlt?

Das Kindergeld wird ganz normal weitergezahlt, wenn du wieder da bist.

Wie lange Kindergeld bei zweiter Ausbildung?

Auch während der Zweitausbildung ist die Fortzahlung des Kindergeldes möglich, maximal jedoch bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres. Als zweite oder weiterführende Ausbildung gelten alle Ausbildungen aus anderen Bereichen sowie Ausbildungen, die auf die erste aufbauen oder diese vertiefen.

Wird Kindergeld automatisch beendet?

Um das Kindergeld zu bekommen muß man jährlich einen Nachweis dafür einreichen. Daher brauchst Du nichts zu unternehmen. Die Kindergeldzahlung wird automatisch beendet.

You might be interested:  Ausbildung zur trauerbegleiterin?

Wann ist die Ausbildung zu Ende?

Nach dem Berufsbildungsgesetz endet das Berufsausbildungsverhältnis mit dem Ablauf der im Ausbildungsvertrag vereinbarten Ausbildungszeit. Besteht der Auszubildende vor Ablauf der Ausbildungszeit die Abschlussprüfung, so endet das Berufsausbildungsverhältnis bereits mit der Bekanntgabe des Ergebnisses der Prüfung.

Wie lange Kindergeld bis 27?

Normalerweise wird Kindergeld nur für Kinder bis zum 18. Lebensjahr gezahlt, es kann aber bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres Kindergeld weiter gezahlt werden, solange das Kind sich in der Schul-, Berufsausbildung oder dem Studium befindet.

Kann man Kindergeld nach einer Pause wieder beantragen?

Nachwirkend gibt es natürlich nichts aber ab dem Zeitpunkt wo du wieder lernst oder studierst gibt es weiterhin Kindergeld bis zu deinem 25. Lebensjahr. Solange du noch keine 25 bist und die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind,können die Eltern jeder Zeit neu beantragen und auch beziehen!

Wie lange ist man nach dem Abi noch Schüler?

Mit dem Abi giltst du bis zum Ende des Schuljahres als Schüler (auch wenn du die Schule endlich nicht mehr besuchst) und bekommst daher weiterhin dein Kindergeld. Auch in der Übergangszeit zwischen Abi und Studium bekommst du weiterhin Geld ausgezahlt.

Wie bekomme ich weiterhin Kindergeld?

Sie können Kindergeld für Ihr volljähriges Kind erhalten, wenn es zum ersten Mal eine Schul- oder Berufsausbildung beziehungsweise ein Studium absolviert. Macht Ihr Kind eine zweite Ausbildung (Schul-, Berufsausbildung oder Studium) und arbeitet bis zu 20 Wochenstunden, können Sie Kindergeld beziehen.

Ist Kindergeld vom Einkommen des Kindes abhängig?

Seit dem Jahr 2012 gibt es keine Einkommensgrenze mehr, die einen Einfluss auf den Kindergeldanspruch volljähriger Kinder hat. Bis Ende 2011 lag die Einkommensgrenze bei 8.004 Euro jährlich. Jetzt richtet sich der Kindergeldanspruch nach dem Ausbildungsstatus des volljährigen Kindes.

1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (нет голосов)
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *