Categories Popular

Often asked: Was mache ich nach der ausbildung?

Wie geht es weiter nach der Ausbildung?

Weiterbildung nach der Ausbildung: Diese Möglichkeiten gibt es

  1. Aufstiegsweiterbildung.
  2. Seminare und Lehrgänge.
  3. Anpassungsfortbildung.
  4. Wissenschaftliche Weiterbildung.
  5. Umschulung.
  6. Gute Gründe, warum du dich weiterbilden solltest.
  7. Was gegen eine Weiterbildungsmaßnahme sprechen kann.

Was muss ich tun wenn ich nach der Ausbildung nicht übernommen werde?

Wurdest du nach deiner Ausbildung nicht von deinem Ausbildungsbetrieb übernommen und hast auch keinen Ausblick auf eine neue Stelle, solltest du dich sofort bei der zuständigen Agentur für Arbeit bzw. beim Arbeitsamt arbeitslos melden. Nur so erhältst du einen Anspruch auf Arbeitslosengeld (ALG).

Was kann ich nach meiner Ausbildung studieren?

Dazu gehören etwa Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht oder Volkswirtschaftslehre. Auch verschiedene Management Studiengänge sind für Kaufleute interessant. Wer eine Schneiderlehre abgeschlossen hat, kann dagegen zum Beispiel Textildesign oder Bühnen- und Kostümbild studieren.

Was bekommt man am Ende der Ausbildung?

Am Ende deiner Ausbildung hast du nach Paragraph 16 des Berufsbildungsgesetzes ein Recht auf ein Ausbildungszeugnis. In diesem werden die Inhalte deiner Ausbildung und deine Leistungen dokumentiert.

You might be interested:  Question: Chemielaborant ausbildung voraussetzungen?

Was kann man nach einer handwerklichen Ausbildung machen?

Im Handwerk gibt es ausgezeichnete Aufstiegsmöglichkeiten. planet-beruf.de hat den Überblick. Maurer/innen können nach abgeschlossener Ausbildung z.B. Maurer- und Betonbauermeister/in werden oder eine Weiterbildung zum/zur Techniker/in der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Hochbau machen.

Was kann man nach dem Einzelhandelskaufmann machen?

Falls du dich nach der Ausbildung auf einen bestimmten Bereich im Handel spezialisieren möchtest, stehen dir unter anderem folgende Qualifizierungslehrgänge zur Auswahl: Einkauf, Lager- und Materialwirtschaft, Logistik, Versand. Waren-, Produkt- und Verkaufskunde. Handel (Groß- und Einzelhandel)

Wann muss ich dem Azubi sagen dass er nicht übernommen wird?

Nähert sich das Ausbildungsverhältnis seinem Ende, ist zunächst einmal der Arbeitgeber gefordert. Wenn er nicht beabsichtigt, Auszubildende in ein Arbeitsverhältnis auf unbestimmte Zeit in Vollzeit zu übernehmen, muss er ihnen dies spätestens drei Monate vor dem Schluss der Ausbildung schriftlich mitteilen.

Was machen wenn man nicht übernommen wird?

Du hast einen Anspruch auf Freistellung

Dazu musst du möglichst frühzeitig dem Ausbildungsbetrieb einen schriftlichen Antrag stellen. Nach § 629 BGB muss der Ausbildungsbetrieb seine Noch-Azubis, die er nicht übernimmt, von der Arbeit freistellen und trotzdem die Vergütung weiterzahlen.

Habe ich nach der Ausbildung Anspruch auf Arbeitslosengeld?

Als Folge liegt zum Beispiel nach einer zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung ein Anspruch auf Arbeitslosengeld vor. Ein Anspruch auf Arbeitslosengeld besteht auch dann, wenn die Berufsausbildung abgebrochen wurde, aber mindestens für ein Jahr bestanden hatte.

Kann ich nach meiner Ausbildung studieren?

Studieren ohne Abitur ist möglich, wenn Sie über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung sowie mehrjährige Berufserfahrung verfügen, bzw. Vor der Zulassung zum Studium kann die Hochschule beispielsweise eine erfolgreich bestandene Eignungsprüfung, ein Eignungsgespräch oder ein Probestudium von Ihnen verlangen.

You might be interested:  Question: Abitur während der ausbildung?

Kann man nach einer Ausbildung Studieren ohne Abitur?

Ein Studium ohne Abitur ist für alle Personen möglich, die eine abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung – zwei bis fünf Jahre – vorweisen können.

Kann man mit Realschule und Ausbildung studieren?

Seit 2009 besteht auch in Bayern für Personen mit einer abgelegten Meisterprüfung, einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder ausreichender Berufserfahrung die Möglichkeit ein Studium an einer Hochschule zu beginnen.

Wann endet Ausbildung 2020?

Wann genau endet der Ausbildungsvertrag? Fall 1: Die Ausbildungszeit endet laut Ausbildungsvertrag am 31. August 2020. Die Prüfung findet am 10.

Wann endet die Ausbildung bei bestandener Prüfung?

Nach dem Berufsbildungsgesetz endet das Berufsausbildungsverhältnis mit dem Ablauf der im Ausbildungsvertrag vereinbarten Ausbildungszeit. Besteht der Auszubildende vor Ablauf der Ausbildungszeit die Abschlussprüfung, so endet das Berufsausbildungsverhältnis bereits mit der Bekanntgabe des Ergebnisses der Prüfung.

Wird man nach der Ausbildung automatisch übernommen?

Muss man automatisch gehen oder besteht ein Anspruch auf Übernahme? Es kommt der Tag, an dem deine Ausbildung beendet ist. Die Übernahme kann erst 6 Monate vor dem Ende deiner Ausbildung vereinbart werden. Wird davor bereits eine Vereinbarung getroffen, ist diese Vereinbarung nicht gültig, siehe § 12 BBiG.

1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (нет голосов)
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *