Categories Popular

Question: Ausbildung verkäuferin schule?

Wie läuft die Ausbildung zum Verkäufer ab?

Die Verkäufer Ausbildung bzw. die Ausbildung zur Verkäuferin ist eine duale Ausbildung, d.h. die Theorie findet in der Berufsschule statt und die Praxis in einem Handelsunternehmen. In der Regel dauert die Verkäufer Ausbildung 2 Jahre, kann aber guten Leistungen auf 1-1,5 Jahre verkürzt werden.

Was braucht man für einen Abschluss als Verkäuferin?

Offiziell benötigst du keinen bestimmten Schulabschluss, in der Praxis zeigt sich aber, dass der Großteil der Verkäufer-Azubis einen Hauptschul- oder Realschulabschluss hat.

Welche Fächer hat man in der Berufsschule als Verkäufer?

Englisch. Einzelhandelsprozesse (EHP) Kaufmännische Steuerung und Kontrolle (KSK) Kundenorientiertes Verkaufen (KV)

Allgemeinbildender Unterricht:

  • Religionslehre.
  • Deutsch.
  • Sozialkunde.
  • Sport.

Was braucht man um Verkäufer zu werden?

Schulabschluss und Voraussetzungen für die Ausbildung zum Verkäufer

  • gute Noten in Mathematik und Deutsch.
  • Sprachgewandtheit und Ausdrucksfähigkeit.
  • ausgeprägtes Personen- und Zahlengedächtnis.
  • gute Umgangsformen.
  • sicheres Auftreten.
  • Kontaktfähigkeit.
  • Geduld.
  • Selbstbeherrschung.
You might be interested:  FAQ: Ausbildung zum psychologischen berater?

Wie viel verdient man in Ausbildung als Verkäufer?

Als Verkäufer liegst du mit deiner Ausbildungsvergütung im Mittelfeld. Im ersten Lehrjahr bekommst du zwischen 780 und 850 Euro monatlich. Im zweiten Ausbildungsjahr bekommst du dann mehr. Dein Verdienst liegt nun zwischen 870 und 940 Euro.

Was verdient eine Verkäuferin im 1 Lehrjahr?

Im ersten Jahr der Ausbildung zum Verkäufer bzw. zur Verkäuferin kannst du mit einem Lohn zwischen 600 und 950 Euro brutto im Monat rechnen. Im zweiten Ausbildungsjahr verdienst du dann zwischen 650 und 1050 Euro.

Was muss man machen um Verkäufer zu werden?

Verkäufer/innen haben je nach Betrieb oder Abteilung z.B. mit Bekleidung, Nahrungsmitteln oder Unterhaltungselektronik zu tun. Sie nehmen Warenlieferungen an, sortieren Waren, räumen sie in Regale ein und zeichnen Preise aus.

Welchen Abschluss braucht man für den Job Kassiererin?

Die Stellenangebote für Kassierer/in setzen keinen spezifischen Schulabschluss voraus. Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung wird gerne gesehen.

Was braucht man um Einzelhandelskauffrau zu werden?

Obwohl also rechtlich kein bestimmter Schulabschluss vorgesehen ist, um Einzelhandelskaufmann bzw. -kauffrau werden zu können, verlangen die Betriebe in der Praxis normalerweise bestimmte Mindeststandards. Besonders beliebt sind Bewerber mit einem mittleren Bildungsabschluss (entsprechend dem Realschulabschluss).

Welche Fächer hat man als Verkäufer?

Verkäufer/in

Für die Ausbildung zum/zur Verkäufer/-in sind z.B. Kenntnisse in Mathematik, Deutsch und EDV-Kenntnisse von Vorteil. Mathematikkenntnisse sind wichtig, um in der Ausbildung z.B. Preise und Rabatte zu berechnen.

Welche Unterrichtsfächer hat man in der Berufsschule?

Die Klassen innerhalb der Berufsschule sind nach Ausbildungsberufen zusammengesetzt und haben neben allgemeinbildenden Fächern, wie Deutsch, Mathematik, Politik, Sozialkunde, Religion, Englisch und Sport (diese werden berufsübergreifend unterrichtet) auch berufsspezifische Fächer.

You might be interested:  Often asked: Ausbildung elektroniker für geräte und systeme?

Welche Fächer hat man in der Berufsschule als Mechatroniker?

Wichtige Schulfächer sind für dich Werken und Technik, Mathematik und Physik.

Wichtige Inhalte in der Berufsschule sind zum Beispiel:

  • Werken und Technik.
  • Mathematik.
  • Physik.
  • Qualitätsmanagement.
  • Sicherheit.

Was für Noten braucht man für Verkäufer?

Um die Abschlussprüfung zum Verkäufer zu bestehen müssen Sie: im fallbezogenen Fachgespräch mindestens die Note 4 erreichen (50 %) in mindestens zwei der schriftlichen Prüfungen dürfen Sie nicht schlechter als die Note 4 (50 %) sein. die Gesamtnote darf nicht schlechter als die Note 4 (50 %) sein.

Was braucht man für Stärken als Verkäufer?

AußendienstDiese Fähigkeiten sollten Verkäufer mitbringen

  • Gedanken und Gefühle potenzieller Kunden positiv beeinflussen.
  • Sich in eine positive Stimmung versetzen.
  • Persönliche Beziehung zum Kunden aufbauen.
  • Den potenziellen Kunden aktivieren.
  • Interesse zeigen und authentisch sein.

Was braucht man für ein Abschluss bei Aldi?

Für die Ausbildungsberufe Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel (m/w/x) und Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/x) brauchst du in der Regel einen überzeugenden Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife (Realschulabschluss).

1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (нет голосов)
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *