Categories Popular

Question: Studium nach der ausbildung?

Was kann ich nach einer kaufmännischen Ausbildung studieren?

Für Absolventen eines kaufmännischen Berufes zum Beispiel kommen vor allem wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge in Betracht. Dazu gehören etwa Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht oder Volkswirtschaftslehre. Auch verschiedene Management Studiengänge sind für Kaufleute interessant.

Hat man nach der Ausbildung Abitur?

Hat man automatisch das Fachabitur nach einer abgeschlossenen Ausbildung? Das lässt sich kurz mit „Nein“ beantworten. Für das Fachabitur fehlen hier vertiefte theoretische Kenntnisse. Das Fachabitur lässt sich aber mit einer abgeschlossenen Ausbildung in allen deutschen Bundesländern nachholen.

Kann ich mit einer abgeschlossenen Ausbildung studieren?

Studieren ohne Abitur ist möglich, wenn Sie über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung sowie mehrjährige Berufserfahrung verfügen, bzw. Vor der Zulassung zum Studium kann die Hochschule beispielsweise eine erfolgreich bestandene Eignungsprüfung, ein Eignungsgespräch oder ein Probestudium von Ihnen verlangen.

Kann man nach einer Ausbildung Studieren ohne Abitur?

Ein Studium ohne Abitur ist für alle Personen möglich, die eine abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung – zwei bis fünf Jahre – vorweisen können.

You might be interested:  Often asked: Gehalt verkäufer ausbildung?

Was für ein Abschluss bekommt man nach der Ausbildung?

Je nach Bundesland wird der Hauptschulabschluss auch als Berufsreife, (einfache) Berufsbildungsreife, erfolgreicher Abschluss der Mittelschule oder erster allgemeinbildender Schulabschluss bezeichnet. In manchen Fällen ist Zusatzunterricht erforderlich, um einen höheren Schulabschluss zu erreichen.

Was kann ich mit meiner Ausbildung machen?

Voraussetzung: Wenn du dich für eine Aufstiegsweiterbildung zum Meister, Techniker, Fachwirt, Betriebswirt oder Gestalter interessierst, solltest du neben deiner abgeschlossenen Ausbildung auch über Berufserfahrung verfügen.

Hat man nach der Ausbildung automatisch Fachhochschulreife?

Inhaber des schulischen Teils der Fachhochschulreife, der zum Beispiel am Abendgymnasium, Kolleg, allgemeinbildenden oder beruflichen Gymnasium oder durch eine nicht bestandene gymnasiale Nichtschülerabiturprüfung erworben werden kann, besitzen nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung die volle Fachhochschulreife (

Hat man mit Realschulabschluss und Ausbildung Fachhochschulreife?

Zum Fachabitur mit Realschulabschluss

Am Ende der Ausbildung kannst du dann auch gleichzeitig die Fachhochschulreife erwerben! Mit dem mittleren Schulabschluss kannst du die Fachoberschule besuchen und hier das Fachabitur machen. Bezug von BAföG ist möglich! Die Berufsoberschulen gibt es in einigen Bundesländern.

Wie lange dauert es bis zum Abitur?

Abitur nachholen in drei Jahren

Üblicherweise dauert das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg drei Jahre und bildet sich aus einer einjährigen Einführungsphase sowie der zweijährigen Qualifikationsphase. Möglich ist das für Absolventinnen und Absolventen der Realschule sowie der Fachoberschule.

Kann ich mit Mittlerer Reife und einer abgeschlossenen Ausbildung studieren?

Seit ein paar Jahren gelangen aber auch immer mehr junge Menschen über Umwege an die Hochschulen, die die Schule mit Mittlerer Reife oder Hauptschulabschluss verlassen haben. Das heißt, sie können prinzipiell an jeder beliebigen Hochschule, egal ob Uni oder Fachhochschule, jedes beliebige Fach studieren – ohne Abitur.

You might be interested:  FAQ: Sozialpädagoge ausbildung gehalt?

Was kann ich studieren ohne Abitur mit Ausbildung?

Mit einer Berufsausbildung und anschließender Berufserfahrung, einer Aufstiegsfortbildung aus einem Meister oder einer Weiterbildung zum Fachwirt (IHK) oder Staatlich geprüften Betriebswirt, kannst du ohne Abitur studieren.

Kann man nach der Lehre studieren?

Berufsreifeprüfung oder Berufsmatura. Hierbei handelt es sich um eine vollwertige Matura, die du nach oder während einer Lehre absolvieren kannst. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Berufsreifeprüfung ist man berechtigt, jeden Studiengang, der an einer Universität oder Fachhochschule angeboten wird, zu studieren.

Kann man soziale Arbeit ohne Abitur studieren?

Seit 2009 gibt es viele Möglichkeiten auch ohne Abitur soziale Arbeit zu studieren. Der einfachste Weg zum Soziale Arbeit Studium ohne Abitur führt über private Hochschule/Fernhochschulen wie Onlineplus (mehr dazu unter: www.onlineplus.de/ohneabiturstudieren) oder der IUBH Internationale Hochschule.

1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (нет голосов)
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *