Categories Popular

Quick Answer: Automobilkaufmann ausbildung 2020?

Wie viel verdient man in der Ausbildung als Automobilkaufmann?

Ein Azubi im ersten Lehrjahr der Ausbildung zur Automobilkauffrau verdient in etwa zwischen 700 und 790 Euro brutto im Monat. Dein exaktes Ausbildungsgehalt können wir natürlich nicht vorhersagen. Du kannst es aber jederzeit in deinem Ausbildungsvertrag nachschlagen.

Was für ein Abschluss braucht man um automobilkaufmann zu werden?

Um Automobilkaufmann zu werden, wird dir vom Gesetz kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben, dennoch zeigt sich in der Praxis, dass vorwiegend Bewerber mit mittlerem Schulabschluss eingestellt werden. Damit du bei Kostenrechnungen stets den Überblick behältst, solltest du fit in Mathe und Kopfrechnen sein.

Welche Fächer sind wichtig für automobilkaufmann?

wichtige Schulfächer

  • Mathematik (z.B. für Kalkulationen)
  • Deutsch/Englisch (z.B. Kommunikation mit den Kunden, Geschäftsbriefe verfassen)
  • Wirtschaft (z.B. Rechnungswesen)
  • Rechtswissen (z.B. Vertragsrecht)

Wie werde ich automobilkaufmann?

die Ausbildung zur Automobilkauffrau ist eine duale Ausbildung, d.h. die Theorie findet in der Berufsschule statt und die Praxis im Betrieb. In der Regel dauert die Ausbildung 3 Jahre, kann aber guten Leistungen auf 2-2,5 Jahre verkürzt werden.

You might be interested:  Detektiv ausbildung kosten?

Wie viel verdient man als automobilkaufmann netto?

Brutto Gehalt als Automobilkaufmann/ Automobilkauffrau

Beruf Automobilkaufmann/ Automobilkauffrau
Monatliches Bruttogehalt 2.377,30€
Jährliches Bruttogehalt 28.527,57€
Wie viel Netto?

Wie viel verdient man als Autoverkäufer?

Wenn Sie als Automobilverkäufer/in arbeiten, verdienen Sie voraussichtlich mindestens 31.600 € und im besten Fall 47.100 €. Das Durchschnittsgehalt befindet sich bei 38.500 €.

Ist es möglich mit einem Hauptschulabschluss automobilkaufmann zu werden?

Im Ausbildungsbereich Handwerk gab es 1.272 Ausbildungsanfänger/innen. 60 Prozent verfügten über einen mittleren Bildungsabschluss, 29 Prozent besaßen die Hochschulreife. Zehn Prozent verfügten über einen Hauptschulabschluss, ein Prozent konnte keinen Hauptschulabschluss vorweisen.

Wie viel verdient man als automobilkauffrau bei Mercedes?

Bei der Daimler AG verdienen Automobilkaufleute nach Kununu-Angaben durchschnittlich 42.300 Euro brutto im Jahr. Die Gehaltsspanne liegt zwischen 22.900 Euro und 78.900 Euro.

Ist automobilkaufmann ein guter Beruf?

Das Gute am Beruf eines Automobilkaufmanns ist die Abwechslung, denn dabei gibt es kein eintöniges Allerlei. Entweder er kümmert sich um den Verkauf von Autos, arbeitet im Service, organisiert die Sachbearbeitung, findet sich im Rechnungswesen zurecht oder er spezialisiert sich auf das Marketing.

Was muss ich wissen damit ich ein automobilkaufmann werden kann?

Der angehende Automobilkaufmann– oder Kauffrau müssen teamfähig sein und sich gut artikulieren können. Kundenkontakt ist das A und O, darum sollte auch der Kleidungsstil angepasst werden. Die Arbeit ist nicht nur interessant, sondern auch im höchsten Maße abwechslungsreich.

Wie lange arbeitet man als automobilkaufmann?

Nachdem die Arbeitszeit schon allein vom Gesetzgeber vorgegebener Bestandteil des Arbeitsvertrags ist, ist diese Arbeitszeit somit auch aufgeführt. Meistens steht in den Autoverkäufer-Arbeitsverträgen sowas drin wie: Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

You might be interested:  Quick Answer: Fragen zur ausbildung?

Wo kann man als automobilkaufmann arbeiten?

Die hauptsächlichen konkreten Arbeitsorte von Automobilkaufleuten sind das Büro sowie der Verkaufsraum und der Kundendienstschalter. Dort sind die Kaufleute am häufigsten anzutreffen.

1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (нет голосов)
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *