Categories Popular

Readers ask: Ausbildung nach fachabitur?

Wie bekomme ich mein Fachabi?

Je nachdem, ob Sie die Fachhochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife erlangen möchten, gibt es verschiedene Bildungseinrichtungen, an denen Sie das Fachabitur nachholen können.

  • Berufsoberschule (BOS)
  • Fachakademie.
  • Berufsfachschule.
  • Berufskolleg.
  • Studienkolleg.
  • Berufliches Gymnasium.
  • Fachoberschule (FOS)

Was für ein Notendurchschnitt braucht man um Fachabitur zu machen?

Erreicht man in den Prüfungen zur Fachhochschulreife einen Notendurchschnitt von 3,0 oder besser, dann bieten einige Fachoberschulen eine 13. Klasse an. In dieser kann man auch ohne den Besuch einer 2. Fremdsprache die Fachgebundene Hochschulreife erlangen.

Welche Berufe gibt es mit fachabi?

In einigen Berufen, werden potenzielle Azubis mit Fachabitur sogar bevorzugt ausgewählt. Medienkaufmann, Bankkaufmann, Bauzeichner, Biologielaborant und Steuerfachangestellter sind einige dieser Berufe. Klicken Sie sich durch unser Angebot an Ausbildungsplätzen und beginnen Sie Ihre berufliche Karriere noch heute!

Wie lange FSJ für fachabi?

Mit einem 12-monatigen Freiwilligendienst kannst du den praktischen (berufsbezogenen) Teil der Fachhochschulreife erwerben. Gib bei deiner Bewerbung an, dass du mit dem Freiwilligendienst deine Fachhochschulreife erwerben willst, dann können wir das berücksichtigen.

You might be interested:  Question: Biologielaborant ausbildung 2020?

Was braucht man alles für Fächer für fachabi?

Berufsbildende Schule – Die Fachhochschulreife

Dabei findet der Unterricht zum einen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik Unterricht. Außerdem werden auch hier – wie beim Abitur im Gymnasium – weitere Fächer frei gewählt.

Was für ein Zeugnis braucht man für die FOS?

für die Fachoberschule in der Regel das Mittlere-Reife-Zeugnis bzw. das Jahreszeugnis der 10. Jahrgangsstufe des Gymnasiums, für die Berufsoberschule das Mittlere-Reife-Zeugnis und das Berufsschulzeugnis und das Berufsabschlusszeugnis.

Was tun wenn man FOS Schnitt nicht schafft?

Du hast jetzt folgende Möglichkeiten:

  1. Wiederholung der 10. Klasse Realschule (Antrag rechtzeitig stellen! => muss aber nicht von Seiten der Schule genehmigt werden)
  2. Besuch der Vorklasse (pädagogisches Gutachten der Realschule nötig, welches die grundsätzliche Eignung für die FOS bestätigt)
  3. Ausbildung.
  4. FSJ/FÖJ.
  5. BEJ/BVJ.

Was für ein Notendurchschnitt braucht man für Gymnasium?

Schüler mit einem Notendurchschnitt von 2,33 oder besser in den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht, dürfen aufs Gymnasium.

Hat man nach der Fachoberschule das fachabi?

Der Abschluss der Fachhochschulreife nach Klasse 12 der FOS/BOS wird umgangssprachlich auch als Fachabitur bezeichnet. Der Abschluss der 13. Klasse führt bei einer zweiten Fremdsprache zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur), die zum Studium an allen deutschen Hochschulen (Universitäten und Fachhochschulen) berechtigt.

Wie lange dauert eine Ausbildung mit Fachabitur?

Dauer: 2 Jahre Vollzeitunterricht

Universitäten sowie Studium an Fachhochschulen. Die Hochschulreife ist bundesweit anerkannt. Die fachgebundene Hochschulreife schließt die Fachhochschulreife ein. Wird eine zweite Fremdsprache belegt, kann die allgemeine Hochschulreife erworben werden.

Kann man nach der Fachhochschulreife das Abitur machen?

Wer direkt nach dem bestandenen Fachabitur das allgemeine Abitur anhängen will, kann das als Schüler an einer gymnasialen Oberstufe tun: Man steigt in die 13. Klasse ein und muss Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache nachweisen. Je nach Notenstand wird eventuell eine Aufnahmeprüfung verlangt.

You might be interested:  Often asked: Rettungssanitäter ausbildung bayern?

Wann hat man das fachabi?

Das Fachabitur

Den schulischen Teil hast du bereits nach Beendigung des 11. Schuljahres an einem Gymnasium oder einer Gesamtschule abgeschlossen. Es ist aber auch möglich, den schulischen Teil an Fachschulen nachzuholen, wenn du bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung hast.

Kann man nach der 12 das fachabi bekommen?

Wer die Schule nach der 11. oder 12. Klasse mit dem schulischen Teil der Fachhochschulreife verlässt, hat noch keine Fachhochschulreife, da der praktische Teil fehlt. Die Schulabgänger haben acht Jahre Zeit, den praktischen Teil zu absolvieren.

Wann hat man das Fachabitur erreicht?

Abschlussprüfung Fachhochschulreife

An der Fachoberschule kann man nach der 12. Klasse und nach bestandener Fachabiturprüfung die Fachhochschulreife erwerben. Den schulischen Teil erwirbt man in der Regel durch den erfolgreichen Abschluss der 12. Klasse.

1 звезда2 звезды3 звезды4 звезды5 звезд (нет голосов)
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *